lädt gerade...

02.

Innovationsbedarf

Status Quo: Analoge Archive

Das Digitale Zeitalter stellt an Informationen den Anspruch der optimalen, digitalen Auffindbar- und Vergleichbarkeit. Diesem Anspruch kann man jedoch erst nach korrekter Digitalisierung, Erschließung und vor allem Verschlagwortung sämtlicher Daten gerecht werden.

  • Aktenkisten

    Weniger als 10 % aller Bestände in deutschen Archiven sind digitalisiert

  • Aufwendige Handarbeit

    Verschlagwortung wird manuell von wenigen Experten durchgeführt

  • Ressourcenintensiv

    Durchschnittlich fließen 30 % aller archivarischen Ressourcen in die Erschließung und davon wiederum nur 30 % in die Verschlagwortung

  • :(

    70 % aller Archive sind mit dem Stand der Verschlagwortung ihrer Daten unzufrieden

  • Informationsengpass

    Oft ist der Archivar die einzige Orientierungshilfe durch die Berge an Quellen zu den relevanten Inhalten

  • Schlummernde Schätze

    Immer wieder hört man von "zufälligen Archivfunden", die bereits vollständig erforscht geglaubte Sachverhalte oder Themen bereichern oder sogar in neuem Licht dastehen lassen

03.

Bequem zu benutzender Webservice

Verarbeitet digitale Dokumente jeglicher Art

Verschlagwortet Personen nach GND Standard

Verschlagwortet Orte nach GND Standard

Verschlagwortet Körperschaften nach GND Standard

Ordnet Dokumente übergeordneten Kontexten zu
Die Lösung

Der Digitale Archivar

Der Digitale Archivar ist ein Webservice, der die Erschließungsarbeit mit vollautomatisierter Verschlagwortung durch Künstliche Intelligenz unterstützt.

So funktioniert's

Erklärvideo

04.

Neueste Nachrichten

Aktuelles

Wir teilen hier mit, wenn über den Digitalen Archivar berichtet wird.

05.

Der Digitale Helfer für den Archivar

Vorteile für Anwender

Bringen Sie Ihr Archiv auf ein neues Level und machen Sie es fit für das Digitale Zeitalter.

  • Überblick

    Erlangen Sie detaillierte Kenntnisse über Ihren Bestand

  • Enorme Einsparungen

    Präzise Verschlagwortung von Regalmetern in Minuten. Sparen Sie wichtige Zeit und Ressourcen, die Sie dann für andere Bereiche einsetzen können

  • Out Of The Box

    Keine Anschaffung einer aufwendigen IT-Infrastruktur nötig. Bereits ein Browser mit Internetanschluss reicht aus

  • Datenschutz

    Daten werden verschlüsselt übertragen und nur für die Prozessierung verwendet. Daten werden nie an Dritte weitergegeben

  • Einfache Nutzung

    Die Nutzung des Webservices ist kinderleicht und der erhaltene Verschlagwortungsindex kann in Ihre bestehenden Systeme importiert werden

  • Datenstandard

    Die Verschlagwortung erfolgt gemäß dem Standard der GND (Gemeinsame Normdatei)

06.

Die Basis für das Arbeiten von Morgen

Vorteile bei der Recherche

Sorgfältig digitalisierte und verschlagwortete Bestände sind die Basis für einer verbesserte Nutzung der Archive.

  • Eigenständigkeit

    Die Vorteile digitaler Themensuchen können genutzt werden, ohne abhängig vom Archivar zu sein

  • Zeitersparnis

    Die Dauer der Recherchen nach Materialien werden sich erheblich verkürzen

  • Überblick

    Nutzer werden viel mehr Quellen finden als zuvor, idealerweise sogar alle Quellen

  • Präzision

    Nutzer werden es viel leichter haben, die für sie relevanten Quellen zu erkennen

07.

Modernste Technologie

Künstliche Intelligenz

Der Digitale Archivar setzt im Wesentlichen auf marktführende Open-Source-Technologien.

Zu verschlagwortende Bestände durchlaufen eine sogenannte Pipeline, in welcher zusammenhängende Texte erkannt und gesondert behandelt werden. Entitäten wie Personen, Orte und Körperschaften werden über statistische Verfahren erkannt und eindeutig nach GND Standard verschlagwortet. Durch Kombination mit Wissensontologien werden Texte mit zusätzlichen Metainformationen erweitert und klassifiziert.

Das folgende Video veranschaulicht die Funktionsweise der Pipeline.

Die Daten-Pipeline

Erklärvideo

08.

Work in progress

Das Projekt

Wir sind eine Gruppe von erfahrenen Informatikspezialisten in Zusammenarbeit mit dem Archiv Soziale Bewegungen in Freiburg, die sich zum Ziel gemacht hat, eine Software zu entwickeln, welche die Erschließung und Verschlagwortung von Texten digitalisiert und vollautomatisiert durchführt. Unser Ziel ist es den Technologiestandort Deutschland um innovative KI-Technologien voranzubringen. Wir wollen das deutsche Archivwesen bereit für die Anforderungen der Zukunft machen und sinnvoll zur Digitalen Transformation beitragen.




Newsletter

Wenn Sie Interesse am weiteren Verlauf des Projektes hast, dann melden Sie sich für unseren Newsletter an.